Infoveranstaltung Therapeutisches Boxen ADHS am 02.Februar 2017

Einladung zu unserer Infoveranstaltung Therapeutisches Boxen ADHS am 02.Februar um 17:30Uhr in der KSC Sporthalle Schwanheimer Str. 146

Angelehnt an das MKT Marburger Konzentrationstrainings hat Reginald Schulze, Boxtrainer und 1. Vorsitzender vom KSC Bensheim e.V. und Nicole Maurer Physiotherapeutin,  ein spezielles Programm „Therapeutisches Boxen ADHS“ entwickelt. Mit der Erfahrung aus 35 Jahren Training mit Kindern und Jugendlichen hat Reginald Schulze, diese bis jetzt einmalige Symbiose zwischen Therapeutischen Boxen ADHS und den Erkenntnissen des MKT konzipiert. Das Programm ist speziell auf die ADHS Symptomatik abgestimmt.
Durch gezielte Übungen mittels Boxtechniken werden insbesondere die Aufmerksamkeit, Konzentration und Gedächtnisleistung von Kindern und Jugendlichen mit ADHS deutlich verbessert. Sie könne sich bei den Boxtechniken körperlich verausgaben lernen aber auch gleichzeitig ihre Konzentrationfähigkeit zu steigen. Das Therapeutischen Boxen ADHS  kann mitunter als eine gesunde Ergänzung  zur medikamentösen Behandlung angewendet werden.

Mit sportlichen Grüßen
Reginald Schulze
KSC Bensheim e. V.