logo_mitSchatten
logo_bunt

Sparkasse Bensheim
Bahnhofstraße 30/32
64625 Bensheim

IMG_3784_02

Hubert Schumacher
sfh STEUERBERATUNG
Schwanheimer Straße 157
64625 Bensheim

Boxsack_Banner

Liebe Boxsportfreunde und alle, die es werden möchten!

Nach unserem letztjährigen Erfolgsprojekt Frauenboxen erweitern wir unser Trainingsangebot um weitere Kurse: Ab dem 18. Mai bieten wir nun auch Frauenkickboxen sowie eine Ü-40-Gruppe im Bereich Hobby- und Leichtkontaktboxen an.

Da wir viele Anfragen von Frauen und Mädchen bekommen, die sich für das Kickboxen interessieren, nehmen wir nun das Frauenkickboxen in unser Trainingsprogramm auf. Eine solide technische Ausbildung im Boxen ist auch besonders für's Kickboxen vorteilhaft, und so können weibliche Boxsportinteressierte nun zweimal in der Woche unter ihresgleichen trainieren. Das Frauenboxtraining findet dienstags um 19 Uhr statt, das Frauenkickboxtraining donnerstags um 19 Uhr.

Desweiteren bieten wir ein neues Trainingsprogramm im Bereich Masterboxen (Ü 40) an: Hier dürfen sich besonders diejenigen eingeladen fühlen, die sich selbst für konditionslos und zu alt befinden, um mit dem Boxen anzufangen, daran aber gerne etwas ändern würden.

Um das neue Trainingsprojekt zu eröffnen, finden in der Zeit vom 18. Mai bis zum 15. Juni das Einsteigertraining statt, zu denen alle Interessierte und Einsteiger herzlich eingeladen sind. Vorgestellt werden dabei die Grundtechniken des Boxens und Kickboxens, Partnertraining, Sandsackarbeit, Stabilisationstraining sowie alles rund um den Boxsport.

Die einzelnen Termine für das kostenloase Schnuppertraining liegen wie folgt:

Frauenboxen (Einsteiger/Leichtkontakt):

Dienstags 19:00 - 20:30 Uhr

Frauenkickboxen (Einsteiger/Leichtkontakt):

Donnerstag 19:00 - 20:30 Uhr

Masterboxen Ü40 (Einsteiger/Leichtkontakt)

Dienstag 17:00 - 19:00 Uhr
Freitag 18:00 - 19:30 Uhr

Wir laden alle Boxsportinteressierte herzlich ein, an unseren Einsteigerkursen teilzunehmen und freuen uns darauf, Euch unseren Sport näher bringen zu können!

trainer

Was ist Leichtkontaktboxen?

Wie der Name schon sagt, wird bei dieser Form des Boxens im Gegensatz zum Vollkontakt - nur mit leichtem Kontakt geboxt und der Trainingspartner bei Partnerübungen nur touchiert. Dabei liegt der Fokus auf dem Ziel, alle Elemente des Boxens lernen zu können, ohne dass den Trainierenden boxerische Härte abverlangt wird. Durch das Leichtkontakttraining wird vor allem Anfänger die Möglichkeit gegeben, ohne Bedenken in diesen Sport einzusteigen. Im Gegensatz zum Fitnessboxen werden aber auch im Leichtkontakt von Anfang an alle boxerischen Elemente Grundschläge und Kombinationen, Angriffs- und Verteidigungshandlungen, Deckungs- und Meidtechniken geübt, um das Boxen als technischen und taktischen Sport zu erlernen. Auf Wettkampf und Sparring (Wettkampfsimulation) wird bei uns verzichtet.

Fitnessfaktor

Wer an Boxen denkt, hat meistens die Boxkämpfe im Fernsehen vor Augen: Zwei (meistens) harte Männer schlagen sich 12 Runden lang durch den Ring, und richtig spektakulär wird es erst, wenn es blutig wird (mehr über den Wandel des Boxsports könnt ihr hier lesen). Das ist Profiboxen und hat mit Olympischem Boxen nur einiges und mit Boxen als Fitnessfaktor nur die Fitness gemeinsam. Wer als Einsteiger 3x2 Minuten Pratzentraining absolviert, bekommt eine Vorstellung davon, wie unschlagbar Boxtraining sämtliche Konditionsfaktoren verbessert: Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Beweglichkeit. Daher bietet Boxen ein perfektes Ganzkörpertraining und vertreibt langsam aber sicher den Spuk des blutigen Prügelsports aus den Köpfen der Menschen. Boxen ist zwar ein Wettkampfsport, der dann auch Härte abverlangt, aber Boxen ist eben noch viel mehr, je nachdem, unter welchem Aspekt man Boxen betreibt. Wer
  • Körper und Geist schulen will
  • Ausdauer und Kraft verbessern will
  • sich auch mal gerne auspowert
  • Konzentration und Koordination schulen will
  • Gewicht verlieren oder in Form kommen will
  • eine Auszeit vom Denkstress des Alltags sucht
  • zusammen mit anderen gerne Neues lernt
  • Selbstbewusstsein gewinnen will
für den lohnt es sich, ins Boxtraining zu gehen.

Unsere nächsten Einsteigertermine findet ihr hier.

Besucherzähler Html Code